dietmar@henneka.com
17.11.2017, 16:07

nach der tep-hüft-op im krankenhaus ist dir langweilig, googlest "KRÜCKEN" und es kommen nix ala eben kassenkrücken-hersteller/anbieter/verleiher. du wechselst zu einem patientenforum. dort fällt der name GANYMED. du googlest und erscheinen hunderte von eismonde, jupiters, mystiken bis fast zuspät dazwischen ein ausschnittbild einer ganymed-krücke auftaucht. klickst sie an und willst sofort online bestellen, checkst zur sicherheit noch, wer denn hinter diesem design, dieser firma steckt, fällst fast aus dem krankenbett. dazu noch die fotos von den diversen designpreisverleihungen mit ihr, greifst zum telefon und landest in den 80er/90er. cut. 4 wochen krückte ich ganymedc3adsch durch die reha im medical park bad wiessee. form follows function? okay! mich jedoch juckte nur das design, das statement.jetzt fehlen für die winter nur noch spikes und griffheizung. gestern habe ich sie nach 4 wochen gebrauch in die ecke verbannt und stabilisiere zur sicherheit mein gerüst mit zwei leki-stöcken, bis mein leichtes hinken demnächst auch verschwunden ist. die fragen nach kosten, nach händlern, nach gebrauchswert, nach rezepteinreichungen waren mir wurscht. nimmt man die kosten für op / kh / reha etc. zusammen, dann sind die ganymeds-euros mein privater blumenstrauss.