marion.k-b@t-online.de
10.04.2019, 17:00

Liebe Frau Ostertag, Ich verwende nun ihre Ganymed Krücken seit dem 6.3. nach einer Kreuzband Ruptur. Anfangs waren sie noch von einem Verwandten geliehen. Am 13.3. bekam ich dann meine eigenen Benchmark. Ich bin sehr zufrieden mit der Funktion und Gebrauch Ihrer Ganymed Krücken. Das Laufen fällt sehr viel leichter und ermüdungsfreier wie bei handelsüblichen Krücken. Es gibt keinerlei Verspannungen oder Ähnliches im Schulter, Arm oder HWS Bereich. Einen kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch. Wenn an der Unterseite der Handauflagen ebenso eine gummierte Einlage wäre wie an der Oberseite würden erstens die Krücken auf noch mehr Oberflächen rutschfrei und ausgependelt hängen bleiben und zudem die Möbeloberflächen geschont. Momentan behelf ich mir mit zwei Gummibändern die ich am Griff angebracht habe. Damit rutschen die Krücken nicht so leicht ab. Überall wird man auf diese Ganymed Krücken angesprochen. Was mich immer verwundert ist, dass auch in Fachkreisen ( Ärzte, Klinikpersonal, Physiotherapeuten etc.) die Ganymed nicht wirklich bekannt sind. Eigentlich schade.