tobis101@web.de
16.01.2010, 22:57

Sehr geehrte Frau Ostertag, ich möchte Ihnen hiermit bei dickes Lob für diese Gehhilfen aussprechen. Auf der Rehacare 2009 sind mir die Ganymeds erstmals begegnet. Ich habe sofort gemerkt, daß es sich mit diesen Gehhilfen anders geht. Letzte Woche habe ich mir sie dann gekauft. Wegen Arthrose in den Sprunggelenken bin ich auf Orthesen oder zeitweise eine Gehhilfe angewiesen. Seit einiger Zeit habe ich für den Fall der Fälle einen Gehstock im Auto liegen. Dieser ist in der Benutzung zwar sehr handlich, mir ist er aber bei stärkerer Belastung zu wackelig. Die Unterarmstütze bietet zwar sehr viel Halt, ist aber unhandlich. Die Ganymeds sind die perfekte Mischung aus Handstock und Unterarmgehstütze. Sie vereinen die Handlichkeit des Gehstocks mit der Stabilität der Unterarmstütze. Ein riesen Vorteil ist der, daß die Ganymedstützen einmal abgestellt einfach nicht umkippen wollen, egal wo und wie unüberlegt man sie abstellt. Die Stützen liegen perfekt in der Hand und belasten die Arme deutlich weniger als herkömmliche Gehhilfen. Ganz nebenbei sehen sie klasse und gar nicht behindert aus. Aufgrund verschiedener Verletzungen mußte ich schon oft genug mit herkömmlichen Gehhilfen gehen. Ich kenne also den Unterschied. Mit den Ganymeds habe ich die für mich perfekten Gehhilfen gefunden. Ich habe sie schon mehrfach weiter empfohlen. Vielen Dank!!!!