h.p.holst@gmx.de
12.11.2014, 09:27

Nur kurz zu den Ganymed-Gehstützen. Zitiere hier aus einer Korrespondenz mit Frau Ostertag, die ebenso wie ich, sehr erstaunt war , daß Ihr Produkt meiner Krankenkasse von einem Sanitätshaus weit über dem Listenpreis, mit einem e2809eAufschlage2809c von ca 120%, in Rechnung gestellt wurde. : 999e280a6....................................... Ich leide unter progredienter MS. Die Gehhilfen sind für mich quasi die letzte Station vor der Benutzung des Rollstuhls, der seit einem halben Jahr auf Nutzung meinerseits wartet. Doch diese einschneidende Zäsur in meiner Mobilität werde ich, nicht zuletzt durch Gebrauch Ihrer stilvollen, ergonomisch-praktischen Gehhilfen, noch eine Weile hinausschieben. 999e280a6................................................. Es ist ein eigenartiges Verfahren, dass Heilmittel weit über Preis abgerechnet werden. Heilmittel, auf die ich und viele andere Patienten , angewiesen sind. 9999,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, Vielen Dank für die Gehhilfen e28093 sie sind heute eingetroffen. Ihre pragmatisch-großzügige Problemlösung geht weit über eine kulante Gewährleistung hinaus.